Ostara đŸŒżđŸŒ±

Ostara wird am 21. MĂ€rz gefeiert und reprĂ€sentiert den ersten Tag des FrĂŒhlings. Es ist die Zeit der Balance zwischen dem Tag und der Nacht. Die Erde erwacht aus ihrem Winterschlaf.

Der Altar:

Zum Ostara Fest stehen auch Pastellfarben ganz oben auf der Liste:

Weiß:

Weiß steht fĂŒr die Reinigung, Schutz und Reinheit.

Gelb:

Gelb steht fĂŒr GlĂŒck, inneren Frieden, Freundschaft, Vorstellungskraft, GedĂ€chtnis und KreativitĂ€t.

Blau:

Blau steht fĂŒr die Inspiration, Schutz, Entspannung ,inneren Frieden und die Freundschaft. Wird oft bei Gesundheitssritualen benutzt.

GrĂŒn:

GrĂŒn steht fĂŒr Liebe , Gesundheit, Erfolg, Geld, Gesundheit, GlĂŒck und Harmonie.

Pink:

Pink steht fĂŒr die Spirituelle Kraft, ist die Farbe der weibliche und zum erregen der Aufmerksamkeit.

Lila:

FĂŒr das seelische Gleichgewicht und die Innere und geistige Kraft.

RĂ€ucherungen:

Passend zum RĂ€uchern sind Jasmin, Rose, Veilchen und Geiskraut. FĂŒr blumige DĂŒfte ist jetzt der richtige Zeitpunkt.

Kristalle:

Passende Kristalle zum Sabbat wÀren der Amethyst, der Rosenquarz, der Aquamarin, der Mondstein, der Rote Jasper und der Blutjaspis.

Weiterer Altarschmuck:

Eicheln, HĂ€schen, Eier, Blumen, Vögel und LĂ€mmer, sowie Safran, Narzissen, Hornstrauch, Geißblatt, Lilien, Schöllkraut, Fingerkraut und Erdbeeren sind perfekt fĂŒr Ostara.

Rituale & AktivitÀten:

Die perfekte Zeit um zu pflanzen, um durch zu lĂŒften und den FrĂŒhjahrsputz zu erledigen. Es können Eier gefĂ€rbt und bemalt werden z.B. ganz natĂŒrlich mit Blaubeeren, rote Beete, Ingwer und Kurkuma. Ihr könnt TeelichterglĂ€sschen mit Blumen dekorieren.

Honigkuchen, Quiche, Eier, Schokolade und Erdbeeren sind die passenden Nahrungsmittel fĂŒr das Fest.

*Ich wĂŒnsche euch ein schönes Ostara* ~luna

Werbeanzeigen

Imbolc

Imbolc, Lichtmess oder auch das „Fest der Brigid“ genannt, ist ein Fest des Lichtes. Die „Wiederkehr des Lichts“ wird am 2. Februar gefeiert und dieses Jahr fĂ€llt tatsĂ€chlich der Supermond auf dieses Datum. Imbolc bedeutet „Rundum-Waschung“, es ist ein Reinigungsfest und ab diesem Tag werden die Tage auch zusehend heller. Vielen kommt wahrscheinlich nun der Gedanke des „FrĂŒhjahputzes“ in den Sinn.

Der Altar:

Zum Imbolc sind FrĂŒhlingshafte Farben wie Weiß, Gelb und Blau angebracht.

Weiß:

Weiß steht fĂŒr die Reinigung, Schutz und Reinheit.

Gelb:

Gelb steht fĂŒr GlĂŒck, inneren Frieden, Freundschaft, Vorstellungskraft, GedĂ€chtnis und KreativitĂ€t.

Blau:

Blau steht fĂŒr die Inspiration, Schutz, Entspannung ,inneren Frieden und die Freundschaft. Wird oft bei Gesundheitssritualen benutzt.

RĂ€ucherungen:

Passend zum RÀuchern ist Weihrauch (Benzoe) und Vanille.Zum Verbrennen und Dekorieren Basilikum, LorbeerblÀtter und Rosmarin.

Kristalle:

Passende Kristalle zum Sabbat wĂ€ren der Amethyst, der Blutstein ( auch HĂ€matit genannt), der Onyx und der TĂŒrkis.

Weiterer Altarschmuck:

Eicheln, Besen, weiße Kerzen, Korn Puppen, das Brigid-Kreuz, Hufeisen, Blumen in der Farbe des Festes, ein grĂŒner Kranz, das Sonnensymbol.

Rituale & AktivitÀten:

Das Perfekte Fest um „Neu“ anzufangen. Reinige deinen Körper und Geist, nimm dir ein schönes Bad und höre dabei Musik. Verbrenne LorbeerblĂ€tter mit beschrifteten wĂŒnschen. Stelle in jedes Zimmer eine Kerze und erleuchte dein ganzes Zuhause. Beginne deinen FrĂŒhjahrsputz, stelle Kerzen her. Du kannst deinen Altar auffrischen, Brot backen und ein Brigid Kreuz herstellen.

Muffins, Brotpudding, Brot, KĂŒrbis- und Sonneblumensamen sind die passenden Nahrungsmittel fĂŒr das Fest.

Hier ein paar D.I.Y. von Pinterest :

*Ich wĂŒnsche euch ein schönes Lichterfest* ~luna

Mein Wicca- Chestpiece

🌒🌕🌘

Mein Chestpiece habe ich mir vor etwa 4 Jahren ĂŒberarbeiten lassen. Unter diesem Bild sind 2 SchriftzĂŒge und KirschblĂŒten „versteckt“. Es mĂŒsste auf jeden fall noch mal aufgearbeitet werden, da noch etwas davon durchkommt.

 Ich habe dieses Bild selbstgezeichnet und Jahre damit verbracht es so anzupassen, das es passt und das meiste versteckt. 

Zu sehen ist Lilith als gehörnte (Lilith war ĂŒbrigens die erste Frau Adams. Sie wurde verbannt, weil sie einen eigenen Willen hatte. Lilith steht fĂŒr Feminismus, Lust und den freien Willen). Ihr Kopf soll den Vollmond zwischen dem zunehmenden und abnehmenden Mond symbolisieren. Ich wollte unbedingt noch den Triple Moon eingearbeitet haben 🌒🌕🌘. 

Auf Kristalle stehe ich schon, seit ich denken kann, die durften natĂŒrlich auch nicht fehlen 🔼. Auslaufend sind rechts und links noch ein paar invertierte Runen âœšđŸ–€.

Ich habe vor ein paar Jahren schon einmal mitbekommen, das mir das Komplette Motiv auf der selben stelle geklaut wurde. Sowas macht mich einfach nur sprachlos. Ich habe ewig gebraucht und es mehrere male umgeĂ€ndert, damit es fĂŒr mich perfekt ist. 

Über dieses Motiv habe ich mir echt jahrelang Gedanken gemacht und da kommt einfach jemand daher und klaut das komplette Motiv. No Copycats please! 

luna 🌙

Samhain 🎃

Samhain, auch Halloween genannt, ist jedes Jahr am 31. Oktober.

Dieser Sabbat ist fĂŒr Wicca-AnhĂ€nger der wichtigste Tag im Jahr. Er steht fĂŒr den Abschluss und Neuanfang. Ab dem 1.November fĂ€ngt also quasi das neue Jahr an.

HauptsĂ€chlich werden dann Rituale durchgefĂŒhrt um negatives los zu lassen und Verstorbene zu ehren. In dieser Nacht ist die Schwelle zur anderen Seite offener als zu anderen Zeiten im Jahr. Man kann also geliebten Verstorbenen zeigen, dass sie willkommen sind und ihnen einen Platz fĂŒr diese Zeit geben.

Der Brauch sich zu kostĂŒmieren dient also eigentlich als Schutz, um unter anderen freien Geistern nicht aufzufallen, denn auch Negatives wandert frei umher.

 

IMG_20171009_123311_857

Der Altar:

 

Zu Samhain sind hauptsÀchlich dunkle Farben im Vodergrund.

Bei den Kerzen am Altar passen folgende am besten:                                                                Schwarze, Braune, Dunkelrote, aber auch Weiße, Goldene, Silberne, Orangene können genutzt werden.

 

Schwarz:

Öffnet die Ebenen des Unterbewußten und wird in Ritualen benutzt um das Böse und Negative zu verbannen.

 

Braun:

Beseitigt Unentschlossenheit, findet verlorengegangene Dinge und fördert die Konzentration.

Rot:

Rote Kerzen eignen sich fĂŒr Liebesrituale und erzeugen Widder und Skorpion Energien.

Weiß:

Weiß wird zum Schutz und zur Reinigung verwendet.

Gold:

Fördert die VerstĂ€ndigung und zieht die Kraft kosmischer EinflĂŒsse an. Rituale die solare Energie erfordern. Sie werden fĂŒr Sonnenrituale und zur Aurareinigung verwendet.

Silber:

Beseitigt NegativitĂ€t und fördert StabilitĂ€t. Sie hilft psychische FĂ€higkeiten zu entwickeln. Sie neutralisiert Energien und wendet negative EinflĂŒsse ab.

Orange:

Orange steht fĂŒr die Fruchtbarkeit, Ausdauer und Durchsetzungsvermögen.

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.15.10

RĂ€ucherungen:

Passendes zum RĂ€uchern ist zum Beispiel Myrrhe, Minze, Rosmarin, Ringelblume, LorbeerblĂ€tter, KĂŒrbis- und Apfelsamen. Denn dies sind alles KrĂ€uter zum vertreiben von negativen Energien.

Gerne kann man die getrockneten Pflanzen und Samen auch als Altarschmuck benutzen.

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.21.27

Kristalle:

Passende Kristalle fĂŒr Samhain sind der Bergkristall, der Rauchquarz, der Obsidian, an sich auch alle dunklen Kristalle.

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.18.26

 

Weiterer Altarschmuck:

Ihr könnt euren Altar mit Knochen, SchĂ€deln, Federn, jegliche arten von Samen, am besten Apfelsamen und KĂŒrbissamen, Statuen von schwarzen Katzen oder Raben und noch vieles mehr ausstatten.                                                                                                                                                                Hierbei gilt die Regel: Verletzte nichts und niemanden. Wenn du etwas im Wald findest, wie zum Beispiel Knochen, frag vorher, nimm es mit und sobald die Zeit reif ist, bring es zurĂŒck.

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.22.14

Rituale und Divination:

Die Zeit um und an Samhain ist perfekt zum wahrsagen.                                                                 Egal was, ob Pendeln, Karten und Runen legen, jetzt ist die perfekte Zeit.                                Nutzt sie, jetzt fĂ€llt alles leichter.

Ich persönlich bin ein großer Lenormand Liebhaber, ich habe meine die meiste Zeit dabei und fĂŒhle mich sicher beim legen. Mit Tarot Karten zum Beispiel bin ich nie wirklich warm geworden. Die Bedeutung ist mir meist zu hart und endgĂŒltig. Das alles ist aber natĂŒrlich Geschmackssache.


Nun zu den Ritualen.                                                                                                                                        Soweit ist natĂŒrlich alles erlaubt, die meisten jedoch halten Rituale ab um alten Ballast abzuwerfen und sich von negativen Gedanken zu befreien. Man schafft quasi Platz, damit positives auf einen zukommen kann.

Das einfachste und schnellste Ritual ist das Verbrennen von LorbeerblĂ€ttern. Schreibe einfach alles Negative auf das Blatt und Verbrenne es. NatĂŒrlich kannst du auch einfach deine WĂŒnsche und TrĂ€ume drauf schreiben und es anschließend verbrennen.

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.17.43

Praktisch, fĂŒr diesen Zeitraum sind GlĂŒcksrituale, Rituale fĂŒr ein Neubeginn oder sich von irgendwas oder irgendwen zu lösen und “ Wachstumsrituale“.

Übrigens:

Wenn ihr vorhabt euch einen eigenen „Wand“ zu machen, einen Besen oder einen Altar, ist dafĂŒr jetzt auch die richtige Zeit. Dasselbe geht natĂŒrlich auch fĂŒr Erneuerungen eurer GegenstĂ€nde.

 

Wenn ihr eher eine Kitchen-Witch seid, lasst eure KreativitĂ€t freien lauf.                                      Passend zum Sabbat sind Rezepte die KĂŒrbis, Äpfel und Samen enthalten.                                        Perfekt dazu dann ein Glas Wein oder Apfelmet und fĂŒr diejenigen die gerne auf Alkohol verzichten möchten, dann GetrĂ€nke wie Apfelsaft, KĂŒrbissaft und Traubensaft.

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.20.57

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.21.27

Habt ein schönes Fest 🎃

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.19.42

luna🌙