Imbolc

Imbolc, Lichtmess oder auch das „Fest der Brigid“ genannt, ist ein Fest des Lichtes. Die „Wiederkehr des Lichts“ wird am 2. Februar gefeiert und dieses Jahr fällt tatsächlich der Supermond auf dieses Datum. Imbolc bedeutet „Rundum-Waschung“, es ist ein Reinigungsfest und ab diesem Tag werden die Tage auch zusehend heller. Vielen kommt wahrscheinlich nun der Gedanke des „Frühjahputzes“ in den Sinn.

Der Altar:

Zum Imbolc sind Frühlingshafte Farben wie Weiß, Gelb und Blau angebracht.

Weiß:

Weiß steht für die Reinigung, Schutz und Reinheit.

Gelb:

Gelb steht für Glück, inneren Frieden, Freundschaft, Vorstellungskraft, Gedächtnis und Kreativität.

Blau:

Blau steht für die Inspiration, Schutz, Entspannung ,inneren Frieden und die Freundschaft. Wird oft bei Gesundheitssritualen benutzt.

Räucherungen:

Passend zum Räuchern ist Weihrauch (Benzoe) und Vanille.Zum Verbrennen und Dekorieren Basilikum, Lorbeerblätter und Rosmarin.

Kristalle:

Passende Kristalle zum Sabbat wären der Amethyst, der Blutstein ( auch Hämatit genannt), der Onyx und der Türkis.

Weiterer Altarschmuck:

Eicheln, Besen, weiße Kerzen, Korn Puppen, das Brigid-Kreuz, Hufeisen, Blumen in der Farbe des Festes, ein grüner Kranz, das Sonnensymbol.

Rituale & Aktivitäten:

Das Perfekte Fest um „Neu“ anzufangen. Reinige deinen Körper und Geist, nimm dir ein schönes Bad und höre dabei Musik. Verbrenne Lorbeerblätter mit beschrifteten wünschen. Stelle in jedes Zimmer eine Kerze und erleuchte dein ganzes Zuhause. Beginne deinen Frühjahrsputz, stelle Kerzen her. Du kannst deinen Altar auffrischen, Brot backen und ein Brigid Kreuz herstellen.

Muffins, Brotpudding, Brot, Kürbis- und Sonneblumensamen sind die passenden Nahrungsmittel für das Fest.

Hier ein paar D.I.Y. von Pinterest :

*Ich wünsche euch ein schönes Lichterfest* ~luna

Werbeanzeigen