Yule

 

 

24174723_1847808855457725_735835604284690510_n

Yule, das Julfest oder auch die Wintersonnenwende ist vom 20. bis zum 25. Dezember.

Einer von diesen Tagen (meistens der 20.Dezember) ist der kürzeste Tag und somit die längste Nacht im Jahr.

Hauptsächlich ist das Julfest ein Feuer & Verbrennungssabbat. Nach einem Festmahl wird ein Julbaum oder Julscheit angezündet, bis auf ein Stück für das nächste Jahr . Dieses gewehrt Schutz für dein Haus.

Der Altar:

Zum Julfest sind Feuerfarben angebracht. Rot, Orange, Gelb, Gold aber auch Silber und Grün.

Filterloop Pro - 2017.12.19.07.45.46

Rot:

Rote Kerzen eignen sich für Liebesrituale und erzeugen Widder und Skorpion Energien.

Orange:

Orange steht für die Fruchtbarkeit, Ausdauer und Durchsetzungsvermögen.

Gelb:

Gelb steht für Glück, inneren Frieden, Freundschaft, Vorstellungskraft, Gedächtnis und Kreativität.

Gold:

Fördert die Verständigung und zieht die Kraft kosmischer Einflüsse an. Rituale die solare Energie erfordern. Sie werden für Sonnenrituale und zur Aurareinigung verwendet.

Silber:

Beseitigt Negativität und fördert Stabilität. Sie hilft psychische Fähigkeiten zu entwickeln. Sie neutralisiert Energien und wendet negative Einflüsse ab.

Grün:

Grün steht für Liebe , Gesundheit, Erfolg, Geld, Gesundheit, Glück und Harmonie.

Filterloop Pro - 2017.12.19.07.44.33

Räucherungen:

Passend zum Räuchern sind Pinien, Zeder, Weihrauch, Muskatnüsse für Glück, Liebe und Visionen. Zimt für die Heilung und den Wohlstand. Orangenschalen für Liebe, Glück, Geld und Divinations sowie Lorbeerblätter.

 

Kristalle:

Passende Kristalle für den Sabbat wären der Blutstein, Rubin, Granat, Smaragd und  Diamant.

Filterloop Pro - 2017.12.19.07.44.58

Weiterer Altarschmuck:

Mistelzweige, Pinie, Eiche, Nelken, getrocknetes Obst, Lorbeerblätter, Tannenzapfen Glöckchen und Kerzen aus Bienenwachs.

*Eine besprochene Kerze aus Bienenwachs hilft dem Glück und Wohlstand auf die Sprünge.

Filterloop Pro - 2017.12.19.07.47.28

Filterloop Pro - 2017.12.19.07.48.30

Rituale & Aktivitäten:

Jetzt ist die richtige Zeit für Rituale für die Liebe, Harmonie und das Glück. Die passenden Aktivitäten für diese Tage sind Julkränze anfertigen, einen Tannenbaum schmücken, das Julscheit anzünden und Geschenke an die lieben verteilen.

Filterloop Pro - 2017.12.19.07.44.0724991300_1849900578581886_9121954304370551817_nFilterloop Pro - 2017.12.19.08.37.46

Ich wünsche euch eine schöne Zeit.

 

~luna

Personen-Fotografie von Lara Schmu

 

Der Mond & seine Phasen

Für viele klingt es weit hergeholt. Wieso sollte der Mond sich auf unser Wesen auswirken? 

Wieso denn nicht? Wenn man sich einfach nur vor Augen führt, das Ebbe und Flut vom Mond beherrscht werden und der Menschliche Körper um die 70% aus Wasser besteht. Sobald ich mit diesem Satz bei Fragen dieser art antworte, sehe ich nur noch grübelnde Gesichter.

Die Mondphasen:

Ich habe versucht, es so einfach wie möglich zu halten. Falls Fragen aufkommen, könnt ihr sie mir gerne in die Kommentare schreiben. Natürlich lernt man nie aus und falls ich was wesentliches vergessen haben sollte, würde ich mich auf Nachrichten freuen. 

Der Neumond:

Geeignet für neue Anfänge, dunkle Wünsche und Kreativität. Günstig für Schönheitrituale, sowie Gesundheits-, Freundschafts-, und Liebesrituale.

Opfergaben: Milch und Honig

Runen:Gyfu für die Liebe, Feoh für den Überfluss und Cen für den Neubeginn

Die Zunehmende Sichel:

Perfekt um Gewohnheiten zu ändern, Hoffnungen und Wünsche auszusprechen.

Das erste Viertel- Der Halbmond:

Günstig zum Prägen, für Glücksrituale & Motivation. Perfekt für Elementezauber und Rituale für Tapferkeit und Freunde.

Opfergaben: Federn

Runen: Algiz für Glück, Ur für die Kraft und Jera für Verbesserungen.

Der Zunehmende Mond:

Für Wunscherfüllungen, Geduld, Frieden, Harmonie und Tapferkeit.

Opfergaben: Bänder

Runen: Asa für die Beredsamkeit, Dag für die Erleuchtung und Wun für den Erfolg.

Der Vollmond:

Für Rituale die mehr Energie benötigen. Reinigungsrituale, Liebes und Heilzauber. Perfekt für Veränderungen, Fitness, Träume, Wissen, Geld, Schutz, Motivation und Seeelische Kräfte.

Opfergaben: Blumen

Runen: Sol für potive Veränderungen

Der Abnehmene Mond:

Zum loslassen und loswerden von etwas oder jemanden. Für Entscheidungen, Emotionen, Stress und Schutzzauber.

Opfergaben: Korn

Runen: Algiz für den Schutz und Thorn für die Zerstörung und Verteidigung.

Das letzte Viertel- Der Halbmond:

Für die Vollständige Zerstörung: Scheidungen, Suchtverhalten und Abschlüsse. Sehr gut für Gesundheits- und Heilungsrituale, sowie für Schutzrituale und Kommunikation mit den Ahnen.

Opfergaben: Räucherstäbchen

Runen: Isa für die Verbindung und Hagal zum Bannen.

Die Abnehmende Sichel:

Zum Energie sammeln, Höhere Kommunikation, Offenbarungen und Fertigstellungen.

 

 

Die Tierkreiszeichen im Mond:

Nun einmal der Mond in den jeweiligen Sternzeichen. Da heute der 18. November 2017 ist, sind wir heute noch im Zeichen des Skorpions. Auch hier habe ich wieder versucht es sehr einfach zusammenzufassen. Wenn euch das Thema sehr interessiert, kann man auch noch passende Bücher dazu erwerben.

  • ♈ Widder:

Ungeduld, Gier, Abenteuerlust und Selbstheilung. In dieser Zeit wäre es besser die Zähne zusammenzubeissen und sich in Geduld zu üben.

Duft:

Myrre- Duft des Lustgefühl. Unterstützt das innere Wohlbefinden.

  • ♉ Stier:

Geduld bei der Liebe und Lust. Starkes Bedürfniss nach Ruhe.

Duft:

Moschus- Für die Lebens- und Genusslust.

  • ♊ Zwilling:

Humor und  Vernunft. Gut zum abwiegen von Situationen.

Duft:

Zitrusöle- Sie sind Konzentrationsfördernd und erfrischend.

  • ♋ Krebs:

Höhre auf dein Bauchgefühl. Gefühl von Wehrlosigkeit und Gefühlsüberschwemmungen.

Duft:

Neroli- Für die Sensibilität und sinnliche Stunden.

  • ♌ Löwe

Wünsche, Bedürfnisse und Lebensfreude. Vorsicht bei Suchtmitteln.

Duft:

Thymian- Stärkt den Mut und regt die Lebensgeister an.

  • ♍ Jungfrau:

Die Genügsamkeit wird zum Verhängnis. Sehnsucht nach Menschlicher Zuwendung.

Duft:

Lavendel- Antiseptisch und entspannend.

  • ♎ Waage:

Harmoniebestreben und hohe Empatie.

Duft: 

Jasmin- Harmonisiert und beruhigt das Gemüt.

  • ♏ Skorpion:

Starke Gefühle, vorallem Lust und Liebe. Aber auch Wut und Unterdrückung.

Duft:

Patschuli- Erotisierdende Wirkung und der Wunsch Grenzen zu überschreiten.

  • ♐ Schütze:

Idealistisch, Hoffnungsvoll, aber auch antriebslos und desillusioniert.

Duft:

Bergamotte- Behebt trübe Verstimmtheit.

  • ♑ Steinbock:

Selbstschutz durch emotionale abgeschottenheit und Gewohnheiten.

Duft:

Tibetische Räuchermischungen zum benebeln des Kopfes um Gefühle zu stimulieren.

×Wenn einem von zum Beispiel Weihrauch übel wird, liegt das oftmals an unterdrückten Gefühlen.

  • ♒ Wassermann:

Organisation und Rationalität. Ausbrechen aus dem Alltag.

Duft:

Vetiver- Erdend und befreiend.

  • ♓ Fische:

Empatie und Hellsichtigkeit. Das Unterbewusstsein, die Fantasie und Kreativität.

Duft:

Ylang ylang- Stimmungshebend.

luna 🌙
 

Grimoire oder Buch der Schatten

Filterloop Pro - 2017.11.12.06.00.41

Des öfteren werde ich gefragt, was der Unterschied zwischen einem „Buch der Schatten“ (engl. Book of Shadows | BOS) & einem „Grimoire“ ist.

Viele Wicca Anhänger oder Witchcraft praktizierende haben ein Notizbuch, indem sie alles wichtige aufschreiben. Selten ist es abgegrenzt, ob es ein „BOS“ oder ein „Grimoire“ ist. Die Grenzen verschwimmen und das ist völlig in Ordnung, denn es gibt da keine Regeln.

Wofür braucht man ein „Notizbuch“?

Man kann sich leider nicht alles merken, was einem widerfährt. Man lernt vieles über Kräuter, Sabbate, Kristalle, Rituale und vieles mehr. Deshalb ist ein Notizbuch notwendig. Beim Schreiben verinnerlicht man auch alles nochmal besser & man kann jederzeit nachschlagen.

Man kann sein Grimoire oder BOS unterschiedlich führen.

Filterloop Pro - 2017.11.12.05.57.28

Mit Struktur:

Viele mögen es Strukturiert, sie haben Kapitel, Inhaltsangaben und so weiter. Viele haben mehrere Bücher die Thematisch geordnet sind. Das eine Buch ist dann nur für Kräuter-wissen, das andere für Rituale.

 

Unorganisiert:

Dann gibt es natürlich auch diejenigen, die einfach drauf los schreiben und ausprobieren. Da viele nicht wissen wie sie alles Strukturieren sollen, werden oft  Haftnotizen benutzt.

Jeder Praktizierende macht das natürlich anders und jeder darf auch selbst für sich entscheiden womit er oder sie zufrieden ist.

Filterloop Pro - 2017.11.12.06.02.56

Dann gibt es noch Unterschiede in der Ausführung.

Der Haptische Typ:

Ein BOS oder Grimoire zum anfassen. Es wurde nach einem passenden Buch gesucht, das nur darauf wartet ausgefüllt zu werden. Manche Binden es auch komplett selber, andere haben (wie ich) eine Hülle mit Band indem unbeschriebene Blätter einfach drin liegen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten von einem fest gebundenen Buch bis hin zu einem Spiralblock. Es ist einfach alles möglich.

Perfekt für alle, die es Klassisch mögen.

Der Digitale Typ:

Das BOS oder Grimoire im Smartphone oder auf dem PC. Hier ist auch wieder alles möglich. Es kann mit Word, Photoshop und vieles mehr rumprobiert werden. Praktisch für die, die sich noch nicht entscheiden können, noch eine Struktur suchen oder auch einfach vielleicht nicht mehr die eigene Handschrift irgendwann lesen können.

Praktisch am Digitalen Typ? Es kann nichts verloren gehen, wenn man es an mehreren Orten abgesichert hat. Man hat es quasi immer dabei und es kann auch einfach nach belieben ausdruckt werden.

Filterloop Pro - 2017.11.12.06.01.51

Nun der Unterschied zwischen einem Buch der Schatten und einem Grimoire:

Das BOS ist privater, eine Art Tagebuch und Arbeitsbuch zusammen. Es wird alles notiert: Spells, Rituale, Kräuter-Kenntnisse, Mixturen, Räucherungen, Divination (Karten legen, Pendeln, Runen und so weiter), Visionen, Handarbeitsanweisungen, Kristallkunde, Traumdeutungen und vieles mehr. Es ist der komplette Werdegang dieser Person.

Das Grimoire ist in der Hinsicht „einfach nur“ ein praktisches Arbeitsbuch.

Ich Handhabe es so:

Die meiste Zeit habe ich ein Notizbuch in meiner Tasche. In diesem trage ich einfach Ideen ein oder Wissen, das ich mir angeeignet habe. Wenn alles soweit in meinem Kopf sortiert ist, schreibe ich es in mein Grimoire. Ich habe quasi eine Kreuzung aus beidem. Ich trage ab und zu private Ereignisse ein, aber hauptsächlich ist es mein Arbeitsbuch. Ich habe eine grobe Struktur darin, aber kein Inhaltsverzeichnis. Manchmal bin auch ich noch hin und her gerissen, ob ich nicht vielleicht aufs Digitale Grimoire umsteige. Ich mag aber einfach dieses, sich an den Tisch setzten und klassisch in ein Buch schreiben zu sehr. Ich liebe es auch meine Seiten zu verzieren, da ich ein kreativer Kopf bin. Man verbringt einfach mehr Zeit mit der Materie und macht sich, meines Erachtens, mehr Gedanken und kann so nochmal besser das Wissen aufnehmen.

Filterloop Pro - 2017.11.12.07.01.35
Mein Taschen-Notizbuch

Ich hoffe, ich konnte euch etwas Struktur in eure Gedanken bringen oder vielleicht sogar Inspirieren. Das mache ich am liebsten.

Habt ihr ein Grimoire, ein Buch der Schatten oder eine Kreuzung? Mögt ihr es Haptisch oder Digital lieber?

luna

Samhain 🎃

Samhain, auch Halloween genannt, ist jedes Jahr am 31. Oktober.

Dieser Sabbat ist für Wicca-Anhänger der wichtigste Tag im Jahr. Er steht für den Abschluss und Neuanfang. Ab dem 1.November fängt also quasi das neue Jahr an.

Hauptsächlich werden dann Rituale durchgeführt um negatives los zu lassen und Verstorbene zu ehren. In dieser Nacht ist die Schwelle zur anderen Seite offener als zu anderen Zeiten im Jahr. Man kann also geliebten Verstorbenen zeigen, dass sie willkommen sind und ihnen einen Platz für diese Zeit geben.

Der Brauch sich zu kostümieren dient also eigentlich als Schutz, um unter anderen freien Geistern nicht aufzufallen, denn auch Negatives wandert frei umher.

 

IMG_20171009_123311_857

Der Altar:

 

Zu Samhain sind hauptsächlich dunkle Farben im Vodergrund.

Bei den Kerzen am Altar passen folgende am besten:                                                                Schwarze, Braune, Dunkelrote, aber auch Weiße, Goldene, Silberne, Orangene können genutzt werden.

 

Schwarz:

Öffnet die Ebenen des Unterbewußten und wird in Ritualen benutzt um das Böse und Negative zu verbannen.

 

Braun:

Beseitigt Unentschlossenheit, findet verlorengegangene Dinge und fördert die Konzentration.

Rot:

Rote Kerzen eignen sich für Liebesrituale und erzeugen Widder und Skorpion Energien.

Weiß:

Weiß wird zum Schutz und zur Reinigung verwendet.

Gold:

Fördert die Verständigung und zieht die Kraft kosmischer Einflüsse an. Rituale die solare Energie erfordern. Sie werden für Sonnenrituale und zur Aurareinigung verwendet.

Silber:

Beseitigt Negativität und fördert Stabilität. Sie hilft psychische Fähigkeiten zu entwickeln. Sie neutralisiert Energien und wendet negative Einflüsse ab.

Orange:

Orange steht für die Fruchtbarkeit, Ausdauer und Durchsetzungsvermögen.

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.15.10

Räucherungen:

Passendes zum Räuchern ist zum Beispiel Myrrhe, Minze, Rosmarin, Ringelblume, Lorbeerblätter, Kürbis- und Apfelsamen. Denn dies sind alles Kräuter zum vertreiben von negativen Energien.

Gerne kann man die getrockneten Pflanzen und Samen auch als Altarschmuck benutzen.

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.21.27

Kristalle:

Passende Kristalle für Samhain sind der Bergkristall, der Rauchquarz, der Obsidian, an sich auch alle dunklen Kristalle.

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.18.26

 

Weiterer Altarschmuck:

Ihr könnt euren Altar mit Knochen, Schädeln, Federn, jegliche arten von Samen, am besten Apfelsamen und Kürbissamen, Statuen von schwarzen Katzen oder Raben und noch vieles mehr ausstatten.                                                                                                                                                                Hierbei gilt die Regel: Verletzte nichts und niemanden. Wenn du etwas im Wald findest, wie zum Beispiel Knochen, frag vorher, nimm es mit und sobald die Zeit reif ist, bring es zurück.

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.22.14

Rituale und Divination:

Die Zeit um und an Samhain ist perfekt zum wahrsagen.                                                                 Egal was, ob Pendeln, Karten und Runen legen, jetzt ist die perfekte Zeit.                                Nutzt sie, jetzt fällt alles leichter.

Ich persönlich bin ein großer Lenormand Liebhaber, ich habe meine die meiste Zeit dabei und fühle mich sicher beim legen. Mit Tarot Karten zum Beispiel bin ich nie wirklich warm geworden. Die Bedeutung ist mir meist zu hart und endgültig. Das alles ist aber natürlich Geschmackssache.


Nun zu den Ritualen.                                                                                                                                        Soweit ist natürlich alles erlaubt, die meisten jedoch halten Rituale ab um alten Ballast abzuwerfen und sich von negativen Gedanken zu befreien. Man schafft quasi Platz, damit positives auf einen zukommen kann.

Das einfachste und schnellste Ritual ist das Verbrennen von Lorbeerblättern. Schreibe einfach alles Negative auf das Blatt und Verbrenne es. Natürlich kannst du auch einfach deine Wünsche und Träume drauf schreiben und es anschließend verbrennen.

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.17.43

Praktisch, für diesen Zeitraum sind Glücksrituale, Rituale für ein Neubeginn oder sich von irgendwas oder irgendwen zu lösen und “ Wachstumsrituale“.

Übrigens:

Wenn ihr vorhabt euch einen eigenen „Wand“ zu machen, einen Besen oder einen Altar, ist dafür jetzt auch die richtige Zeit. Dasselbe geht natürlich auch für Erneuerungen eurer Gegenstände.

 

Wenn ihr eher eine Kitchen-Witch seid, lasst eure Kreativität freien lauf.                                      Passend zum Sabbat sind Rezepte die Kürbis, Äpfel und Samen enthalten.                                        Perfekt dazu dann ein Glas Wein oder Apfelmet und für diejenigen die gerne auf Alkohol verzichten möchten, dann Getränke wie Apfelsaft, Kürbissaft und Traubensaft.

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.20.57

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.21.27

Habt ein schönes Fest 🎃

Filterloop Pro - 2017.10.27.08.19.42

luna🌙

 

🌙

Willkommen auf meinem Blog 🖤.

Ich überlege schon seit Jahren, ob ich einen eigenen Blog schreiben soll. Nun habe ich endlich den Mut aufgebracht!

Ich bin tatsächlich immernoch etwas zwiegespalten wegen der Themen, über die ich auf meinem Blog schreiben möchte, aber ich muss ja erstmal anfangen 😉.

3 Themen die mein Leben stark beeinflussen:

  • WICCA / Witchcraft
  • Nerdkram wie Games, Comics, Mangas
  • Musik

Ich persönlich finde, es gibt viel zu wenig deutsche Blogs über Wicca /Witchcraft. Viele wollen eine große Masse an Leuten ansprechen und das funktioniert nunmal besser mit englischen Blogs. Aber vielleicht liegt es auch einfach daran, dass die englische Sprache doch manchmal  etwas magischer klingt 🔮.

„Wand“ klingt halt schöner als Zauberstab,  „Witch“ schöner als Hexe und das Wort „Witchcraft“ ist für mich pure Ästhetik.
Auch wenn ich meinen Blog auf deutsch schreiben werde, werden diese englischen Worte immer mal wieder auftauchen. Es weiß ja jeder was gemeint ist 😉.

Nun ein bisschen mehr zu meiner Person. Ich selbst nenne mich im WorldWideWeb „luna.rave„.

Filterloop Pro - 2017.08.03.07.40.02.jpg

 

 

Dieser Name setzt sich aus 2 teilen meines Lebens zusammen. 

„Luna“, ist der lateinische Begriff für Mond und war schon immer mein Lieblingsname. Damit verbinde ich, alles Okkulte, die Schizophrenie der Nacht, das Weibliche, die Introvertiertheit und die verbundenheit zur Natur.

„Rave“, hier kommt der extrovertierte Part 😊. Ich höre sehr viele Arten von Musik, von Techno bis zu Metalcore. Ich kann zu beiden feiern gehen, aber Techno ist meine große Liebe. Folgende Situation ist mir die Liebste:

Stell dir vor, du stehst in einem Kellergewölbe, es ist nebelig, unverputzte Wände und es funktioniert nur eine rote Glühbirne. Um dich herum ein haufen Menschen, aber alle tanzen für sich. Sie haben die Augen geschlossen. Du bist also quasi für dich ganz allein. Von vorne dröhnt der Bass. Du kannst garnicht anders, als dich zu bewegen. Alles passiert einfach Instinktiv. Du wartest von einem Höhepunkt auf den nächsten, vergisst die Zeit und alles andere.

Ja, ich weiß, wenn ich Mitmenschen davon erzähle, denken sie gleich ich hätte irgendwas eingeschmissen um all das zu ertragen.

Fakt ist aber einfach: Ich bin komplett nüchtern.

Der Name luna.rave sind also 2 passionen vereint. Ich mag hier auch wieder die Ästhetik 2 mal 4 Buchstaben, die von einem Punkt getrennt sind.

Ich bin geboren am 04.11.1989, bin also Skorpion mit dem Aszendenten Fische und komme ursprünglich aus Hattingen. 2010 bin ich wegen meines Jobs als Tätowiererin nach Bochum gezogen. Im August diesen Jahres habe ich mein eigenes Tattoostudio namens Winkelgasse eröffnet.

IMG_20170924_114922_454.jpg

 

Wo ihr mich finden könnt:

Instagram Privat

Instagramaccount für die Winkelgasse

Instagramaccount für meine Tätowierungen

luna.rave auf Facebook

Die Winkelgasse auf Facebook

Tätowierungen auf Facebook

Ich bin gespannt, was die Zukunft bringt.

🌙🔮

luna